ZeroLives.com verwendet Cookies zur Personalisierung von Inhalten, zur Anzeige von Werbung und zur Analyse des Website-Verkehrs. Informationen über Ihre Nutzung dieser Website können an Dritte weitergegeben werden.
Weitere Informationen
OK
Sie besuchen gerade die deutsche Ausgabe dieser Seite. Möchten Sie zur Hauptausgabe wechseln?
Ja
Nein
person
Nicht angemeldet
Artikel
home
Titelseite
Nachrichten
PC
Xbox
Playstation
Nintendo Switch
Virtual reality
Indie
star
Premium
inbox
Archiv
Suche
today
Kalender
Live
Kontakt
Verschiedenes
Get the app
Twitter
Facebook
Werbungen helfen uns die Rechnungen zu bezahlen sentiment_dissatisfied
Unterstützen Sie uns indem Sie Ihren Adblocker auf dieser Website ausschalten
Werbung
Sie haben bereits Artikel kostenlos gelesen
Gefällt Ihnen unser Journalismus? Bitte lesen Sie auch diesen Artikel und alles andere, ohne Einschränkungen mit Premium.
star
Jetzt abonnieren
Dieser kostenlose Premium-Artikel ist ein Geschenk von uns.
Jetzt abonnieren
Diese Website unterstützt keinen Ad Blocker
Gefällt Ihnen unser Journalismus? Bitte lesen Sie auch diesen Artikel und alles andere, ohne Einschränkungen mit Premium.

Banjo-Kazooie wird über einen Online-Abonnementdienst auf die Nintendo Switch kommen

Banjo-Kazooie wird sich zu verschiedenen anderen Nintendo 64-Titeln auf der Handheld-Konsole gesellen

Raymond Bakker
von
Raymond Bakker
Freitag, 21. Januar 2022 | 12:01 CET
1 Min.

Banjo-Kazooie wird über einen Online-Abonnementdienst auf die Nintendo Switch kommen

Freitag, 21. Januar 2022 | 12:01 CET
Raymond Bakker
von
Raymond Bakker


Das Nintendo 64-Platformer-Spiel Banjo-Kazooie wird seinen Weg auf die Nintendo Switch finden, wie Nintendo bekannt gegeben hat. Das Spiel wird nur über ein aktives Nintendo Switch Online-Abonnement verfügbar sein.

Das Jump'n'Run-Spiel wurde ursprünglich 1998 veröffentlicht und stellte das kultige Duo Banjo und Kazooie dar. In dem Spiel steuern die Spieler die beiden Charaktere, während sie sich in Spiral Mountain auf Quests begeben, die den Einsatz von Spezialbewegungen und Sprüngen erfordern.

Werbungen helfen uns die Rechnungen zu bezahlen sentiment_dissatisfied
Unterstützen Sie uns indem Sie Ihren Adblocker auf dieser Website ausschalten
Werbung

Die Nintendo Switch-Version des Spiels ähnelt verschiedenen anderen Nintendo 64-Spielen, die über ein Nintendo Switch Online-Abonnement verfügbar sind. Das Originalspiel läuft auf dem Handheld über eine Emulationssoftware, die als vollständiges Spiel verpackt ist. Es enthält keine nennenswerten Verbesserungen und die Grafik wird weiterhin im Seitenverhältnis 4:3 sein.

Banjo-Kazooie wird sich zu verschiedenen anderen Titeln gesellen, die ab dem 20. Januar 2022 über den Abonnementdienst verfügbar sind.

Mehr lesen?
Unterstützen Sie unsere Unabhängigkeit indem Sie ein Premium-Mitglied werden. Damit haben Sie vollen Zugang zu allen Inhalten und Funktionen.

Jeder Beitrag den wir erhalten geht direkt zur Finanzierung unseres Journalismus, damit wir weiterhin das tun können was wir am besten können.
Sie haben bereits 3 Premium-Artikel kostenlos gelesen
Unterstützen Sie unsere Unabhängigkeit indem Sie ein Premium-Mitglied werden
Dies war einer der 3 Premium-Artikel die wir Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt haben
Sie können immer noch Premium-Artikel kostenlos lesen. Unterstützen Sie unsere Unabhängigkeit indem Sie ein Premium-Mitglied werden.
Sie können diesen Artikel kostenlos lesen
Unterstützen Sie unsere Unabhängigkeit indem Sie ein Premium-Mitglied werden. Damit haben Sie vollen Zugang zu allen Inhalten und Funktionen.

Jeder Beitrag den wir erhalten geht direkt zur Finanzierung unseres Journalismus, damit wir weiterhin das tun können was wir am besten können.
Werbungen helfen uns die Rechnungen zu bezahlen sentiment_dissatisfied
Unterstützen Sie uns indem Sie Ihren Adblocker auf dieser Website ausschalten
Werbung
photo
Banjo-Kazooie
Rare
Plattformen
Nintendo Switch, Nintendo 64
Veröffentlichungsdatum
Nintendo 64
Mittwoch, 29. Juli 1998
assignment
Weitere Informationen
chat_bubble

Kommentare

Was denken Sie?
Lassen Sie uns wissen was Sie beim Lesen dieses Artikels gedacht haben

Über diesen Autor

Raymond Bakker
Raymond Bakker
Editor and journalist at ZeroLives. He covers the latest video games news from indie to virtual reality and has been actively involved in the video games industry since the early 2000s.
bubble_chart

Lesen Sie mehr darüber