ZeroLives.com verwendet Cookies zur Personalisierung von Inhalten, zur Anzeige von Werbung und zur Analyse des Website-Verkehrs. Informationen über Ihre Nutzung dieser Website können an Dritte weitergegeben werden.
Weitere Informationen
OK
Sie besuchen gerade die deutsche Ausgabe dieser Seite. Möchten Sie zur Hauptausgabe wechseln?
Ja
Nein
person
Nicht angemeldet
Artikel
home
Titelseite
PC
Xbox
Playstation
Nintendo Switch
Virtual reality
Indie
star
Premium
inbox
Archiv
Suche
today
Kalender
Live
Kontakt
Verschiedenes
Get the app
Twitter
Facebook
Werbungen helfen uns die Rechnungen zu bezahlen sentiment_dissatisfied
Unterstützen Sie uns indem Sie Ihren Adblocker auf dieser Website ausschalten
Werbung
Sie haben bereits Artikel kostenlos gelesen
Gefällt Ihnen unser Journalismus? Bitte lesen Sie auch diesen Artikel und alles andere, ohne Einschränkungen mit Premium.
star
Jetzt abonnieren
Diese Website unterstützt keinen Ad Blocker
Gefällt Ihnen unser Journalismus? Bitte lesen Sie auch diesen Artikel und alles andere, ohne Einschränkungen mit Premium.

Die fehlenden Xen-Kapitel von Black Mesa werden aus der Beta-Testphase freigegeben

Das beliebte Remake des ursprünglichen Half Life hat nun alle Kapitel der Geschichte zum Durchspielen

Raymond Bakker
von
Raymond Bakker
Donnerstag, 13. Februar 2020 | 20:34 CET
2 Min.

Die fehlenden Xen-Kapitel von Black Mesa werden aus der Beta-Testphase freigegeben

Donnerstag, 13. Februar 2020 | 20:34 CET
Raymond Bakker
von
Raymond Bakker


Das Entwicklungsteam hinter dem beliebten Half-Life-Remake Black Mesa hat die fehlenden Xen-Kapitel offiziell veröffentlicht. Die Kapitel waren mehrere Monate lang im Betatest verfügbar.


Die Veröffentlichung der Xen-Kapitel bedeutet, dass das beliebte Remake des ursprünglichen Half-Life nun alle Kapitel zum Durchspielen zur Verfügung hat. Diejenigen, die in der Vergangenheit gespielt haben, werden bemerkt haben, dass die Geschichte beim 14. Kapitel Lambda Core gestoppt wurde.

Das Xen-Update führt nun alle fehlenden Kapitel ein, einschließlich Xen, Gonarchs Höhle und Interloper. Das Entwicklerteam stellt fest: "Wenn Sie auf Xen gewartet haben, dann ist es das, worauf Sie gewartet haben".

Zusätzlich zu den fehlenden Kapiteln bringt das Update auch eine Liste von Verbesserungen und Fehlerbehebungen, hauptsächlich in den Xen-Kapiteln, die bereits im Testzweig des Spiels verfügbar waren.

Jetzt, da das Spiel alle Story-Kapitel verfügbar hat, wird das Team weiter auf die Veröffentlichung des Spiels 1.0 aus dem Early Access heraus arbeiten. Vor allem wird es an Mehrspieler-Updates, AI-Updates und Steam-Workshop-Updates arbeiten. Außerdem wird es eine Reihe neuer Errungenschaften für die Xen-Kapitel veröffentlichen.

Das Black Mesa Xen-Update ist ab sofort über Steam erhältlich. Das Spiel wird derzeit bis zum 2. Januar 2020 mit 20% Rabatt verkauft.
Mehr lesen?
Unterstützen Sie unsere Unabhängigkeit indem Sie ein Premium-Mitglied werden. Damit haben Sie vollen Zugang zu allen Inhalten und Funktionen.

Jeder Beitrag den wir erhalten geht direkt zur Finanzierung unseres Journalismus, damit wir weiterhin das tun können was wir am besten können.
Sie haben bereits 3 Premium-Artikel kostenlos gelesen
Unterstützen Sie unsere Unabhängigkeit indem Sie ein Premium-Mitglied werden
Dies war einer der 3 Premium-Artikel die wir Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt haben
Sie können immer noch Premium-Artikel kostenlos lesen. Unterstützen Sie unsere Unabhängigkeit indem Sie ein Premium-Mitglied werden.
Sie können diesen Artikel kostenlos lesen
Unterstützen Sie unsere Unabhängigkeit indem Sie ein Premium-Mitglied werden. Damit haben Sie vollen Zugang zu allen Inhalten und Funktionen.

Jeder Beitrag den wir erhalten geht direkt zur Finanzierung unseres Journalismus, damit wir weiterhin das tun können was wir am besten können.
Werbungen helfen uns die Rechnungen zu bezahlen sentiment_dissatisfied
Unterstützen Sie uns indem Sie Ihren Adblocker auf dieser Website ausschalten
Werbung
Black Mesa
Crowbar Collective
Plattformen
PC
Veröffentlichungsdatum
PC (Früher Zugriff)
Dienstag, 5. Mai 2015
assignment
Weitere Informationen
chat_bubble

Kommentare

Was denken Sie?
Lassen Sie uns wissen was Sie beim Lesen dieses Artikels gedacht haben

Über diesen Autor

Raymond Bakker
Raymond Bakker
Journalist and Software Developer at Moonlight Multimedia. He covers the latest video games news from indie to virtual reality and has been actively involved in the video games industry since the early 2000s.
bubble_chart

Lesen Sie mehr darüber